+4972313740070

Neue Brooks Produkte

Brooks Geschichte

Der amerikanische Laufschuhspezialist Brooks wurde vor 100 Jahren in Philadelphia gegründet. Seit den 90er Jahren hat sich das Unternehmen Deutschland in etabliert und gehört mittlerweile zu den wichtigsten Laufmarken jedes Laufspezialisten. Brooks ist die Marke, in der sich die meisten Läuferfüße auf Anhieb wohl fühlen. Besonders ist, dass der Hersteller einer der weniger Laufschuhanbieter ist, der seine erfolgreichsten Modelle in mehreren Weiten – breite und schmale Ausführungen, bzw. Schuhleisten – auf dem Markt anbietet.

In dem breiten Laufschuhsortiment von Brooks wird jeder fündig. Egal ob stützende oder neutrale Trainingsschuhe, Lightweighttrainer, Wettkampfschuhe, Trail Running Schuhe oder Walkingschuhe – in jeder Kategorie ist der Laufschuhspezialist mit einem hervorragenden Produkt ausgestattet.

Zu den bekanntesten Brooks Laufschuhmodellen gehört sicherlich der Adrenaline GTS, der schon seit knapp zwei Jahrzehnten einer der besten, stützenden Trainingsschuhe auf dem Laufmarkt ist. Bei den neutralen Trainingsschuhen bestechen der Glycerin und der etwas dynamischere Ghost auch seit Jahren durch sehr gute Dämpfungseigenschaften, ein rundes Abrollverhalten und die optimale Passform.

Für schwerere Läufer*innen, die Stabilität beim Laufen benötigen, sind Addiction und Beast die treuen Begleiter. Läufer*innen, die sportliches und dynamisches Laufen mögen, finden in der neueren Energize-Kategorie mit Levitate, Richochet und Revel die richtigen Laufschuhe.

Zu den unterschätzen Lightweight-Modellen zählen der Launch und der Launch GTS. Diese gehen zu Unrecht ab und an in dem Toplaufschuhsortiment von Brooks etwas unter. Beide sind aber für die Läufer*innen, die einen leichten und dynamischen Laufschuh suchen, wärmstens zu empfehlen. Sie sind etwas sportlicher und direkter als die Trainingsmodelle Ghost und Glycerin. Trotzdem bieten der Launch und der Launch GTS etwas mehr Komfort als die Wettkampflaufschuhmodelle und sind somit gute Begleiter auf dem Weg zur Marathondistanz für etwas versiertere Läufer*innen.

Im Trail Running Bereich ist sicherlich der Cascadia, der vom legendären Trail Runner Scott Jurek mitentwickelt wurde, das bekannteste Trail Running Laufschuhmodell. Die weiteren Trail Running Modelle sind Caldera, Catamount und Divide.

Für Läufer*innen, denen die Leichtigkeit und Schnelligkeit des Schuhs wichtig ist, sind die Wettkampfschuhmodelle Hyperion Elite oder der Hyperion Tempo die richtigen Begleiter. Wenn du auf eine super Passform und ein angenehmes Laufgefühl Wert legst, dann solltest du Brooks Laufschuhe auf jeden Fall mal laufen.